Hausperling


Einflugloch

Bei Dachabschleppung: Lücke zwischen Ziegel und Ziegelleiste oder in Ziegelleiste
Bei Mansardedach: an Traufkante oder bei Stirnbrettern in Dachbruch

Nistbereich

Auf Vordachlattung oder auf Unterdach

Achtung bei Renovation

Kein Verschluss der Lücken durch Holzkeile oder durch Bleche

 

 

 

 

 

 

Dachbruch / Dachabschleppung: Fuge zwischen Ziegelleiste und Ziegel mit Zugang auf Vordachschalung


Bauelementbeschrieb

  • • Ziegelleiste mit Öffnungen zu Ziegeln als Zugang zu Vordach und Nistplatz im Vordach.

Planungshinweise

Landestelle

  • Ziegelleiste bzw. Ortbrett in sägerohem bzw. rauem Holz oder anderem rauem, griffigem Material.

    Einschlupföffnung und Durchschlupf

  • Erweiterung der üblichen Aussägungen für Einpassung der Ziegel in Ziegelleiste im Anschluss an oberes Ziegelende. Mass der Erweiterung ca. 6cm in der Breite und 3cm in der Höhe.

Nistbereiche auf Vordachschalung

  • Anbieten von freiem Raum auf Vordachschalung in der Grössenordnung von ca. 14 mal 14 cm und 12 cm Höhe (Nistbereich).
  • Bei Dachneigung steiler als 30 Grad: Leiste gegen das Abrutschen des Nestes anbringen.
  • 3 - 5 Nistbereiche pro Giebelseite anbieten. Pro Nistbereich d.h. zwischen zwei Dachsparren oder zwischen zwei Dachlatten (je nach Konstruktion) nur eine Einschlupföffnung vorsehen.

Leistungsbeschrieb

  • Einschlupföffnung an Ziegelleiste. Nistbereich im Vordach. Ziegelleiste bzw. Ortbrett und Konterlatte ausschneiden. Ausschnitt verlängerte Fuge bxh ca. 6x3 cm.
  • Ziegelleiste unter Einschlupf aufrauen. Eventuell: Nistbereich zur übrigen Dachfläche mit Draht- oder Kunststoffgeflecht abgrenzen. Raumbedarf lxb ca. 14x14 cm, h 12 cm.
  • Bei rutschiger Unterlage, sägerohe Bretter von Einschlupf bis und mit Nistbereich auf Vordachschalung montieren. Mit Querlatte zwischen zwei Konterlatten gegen das Abrutschen des Nestes.

 

Hinweis: Für Öffnungen in der Ziegelleiste siehe unter Ziegelleiste.
Ansonsten die für die Haussperlinge relevanten Bedingungen beachten.

 


 

last update:   
25.11.2003

© Bauen&Tiere, WILDTIER SCHWEIZ (Infodienst Wildbiologie & Oekologie)
Strickhofstrasse 39, CH-8057 Zurich, Switzerland, email: wild@wild.unizh.ch, Tel. ++41 (0)1 635 61 31